Milky Chance, Drum Sound, Recording,

Im Gespräch mit: Sebastian Schmidt

Sebastian Schmidt ist wohl einer der meist-beschäftigten Schlagzeuger Deutschlands. Sein akribisch auf die Musik abgestimmter Schlagzeugsound und die klar definierten, song-dienlichen Grooves sind vermutlich wesentliche Gründe dafür. Er spielt Schlagzeug bei Adel Tawil und seit 13. Februar 2017 auch bei Milky Chance. Ich habe Sebastian beim Soundcheck von Milky Chance in Linz getroffen und er hat sich viel Zeit genommen, um mit mir über Sound, den Aufbau seines Tour-Kits und seinen Zugang zu Musik zu sprechen.

Das Interview:

Guide durch die Episode

00:00 bis 4:15:   Die Arbeit als Live-Drummer bei Milky Chance und Adel Tawil
4:16 bis 7:24:       Jazz-Vergangenheit
7:25 bis 11:25:     Eigene Band Super700
11:25 bis 16:30:   Recording, Arbeit im Studio, Lieblings-Set
16:32 bis 27:15:   Sound, Unterschied Studio – Live
27:16 bis 28:30:  Einflüsse
ab 28:31:               Was würdest du einem Musikstudenten vermitteln wollen?

Das Milky-Chance-Tourkit:

Mit Milky Chance live am Lollapalooza in Chicago 2017:

 

 

Published by

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s